Back to the top

Ella

Seit Juli 2016 flötet die junge Füchsin nun bei Fuchsteufelswild und unterstütz die Band auch stimmlich; Sie bringt in die Band aber nicht nur zahlreiche Flöten ein, sondern spielt außerdem Harmonium und Harfe.

Von Renaissance- und Barockmusik geprägt liebt sie die traditionelle Musik Irlands und den Folk in allen Varianten über alles . Das war schon vor ihrem Jahr in Irland so, ist aber durch ihre Zeit auf der grüne Insel erst richtig zur großer Leidenschaft entbrannt – wenn es denn wirklich Ella ist, die von dort über den ruhigen Fuchsbau hereinbrach:

Wenn der zarte grünäugige Wirbelwind seine kupferrote Mähne über die Bühne fliegen lässt, dann darf man sich schon mal fragen, ob sie nicht heimlich gegen eine Elfe vertauscht wurde…

Mit Sicherheit jedenfalls zeigt sich die Erfahrung von ihren ehemaligen Bands „Hillarious“, „Heiter bis Folkig“ und „Tir Nan Og“ in ihrer Bühnenpräsenz.

Auch wenn sie ihre Wünsche hoch fliegen lässt und von einer Welttournee der Füchse träumt, am liebsten erinnert sie sich an einen ihrer ersten Auftritte mit FTW in Feuchtwangen.

Doch singt und tanzt sie jeden Auftritt so, als lebte sie ihr Lieblingslied „Der letzte Tanz“:

Du hast nur diesen einen Tanz,
also genieße jeden Ton!

© 2018 Fuchsteufelswild - All rights reserved