Back to the top

Done

Seine Musikerlaufbahn ließ nie einen Zweifel daran, dass er mit Haut und Haaren Schlagzeuger ist: Als Kind noch ohne Schlagzeug, behalf er sich lieber mit Töpfen und Kochlöffeln, als ein anderes Instrument anzufassen.

Done schlug sich und sein Schlagzeug schon in verschiedenen Bands und spielt auch immer noch gelegentlich bei „Abbahead“ oder „Death Butcher“, verlor jedoch 2015 Herz und Seele an FTW.

Glaubt man ihm, so machten ihn Chewie, Wuschel und Basti solange betrunken bis aus „Jungs, ich hab wirklich grade keine Zeit für eine Band…“ ein gelalltes „Na gut, ich bin dabe!“ wurde.

Fragt man ihn zu seinen musikalischen Qualitäten, so ist er laut Selbstauskunft „einer der besten Schlagzeuger … bei Fuchsteufelswild.“

Dass er auch der ausgefuchste Spaßvogel der Band ist, braucht wohl nicht extra klar gestellt zu werden – doch trifft er auch die ernsteren Tonlagen: Als magisch in Erinnerung bleiben wird ihm der FTW-Auftritt in Tübingen bei prasselndem Regen, bei dem mit den ersten gespielten Tönen schlagartig die Sonne wieder durchbrach …

Was Dones musikalische Interessen außerhalb von FTW angeht, so muss man differenzieren: Er verehrt zahlreiche Metal- und Punkbands, aber betet einzig und allein die Ärzte an.

Auf den ersten Blick überraschend ist sein Lieblingssong, das eher zarte „Allerleirauh“, und denoch stammt sein Lieblingszitat aus Dorian Gray:

… und so sterb ich, wie ich lebte: In den Flammen frei und wild!

© 2018 Fuchsteufelswild - All rights reserved